Buchhaltung² München und Umgebung

Durchführung der Buchhaltung

Die Leistungen als selbständiger Buchhalter (Freelancer) werden direkt in Ihren Büroräumen durchgeführt d.h. für Sie

  • alle Belege bleiben in Ihrem Haus und sind ständig verfügbar
  • Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater
  • Die Finanzbuchhaltung wird auf Ihrer EDV mit Programmen wie z.B. DATEV oder Lexware durchgeführt.
    • Datenschutz und Datensicherheit sind gewährleistet
    • Sie können den Gesamtaufwand überwachen
    • Sie erhalten jederzeit Zugang zu den betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA, Mahnwesen, Offene Posten Auswertungen, Kennzahlen)
    • Eine Schnittstelle (API) gewährleistet die Übertragung der Daten an Ihren Steuerberater

Gesetzliche Regelungen

In der Buchführung sind eine Vielzahl von gesetzlichen Vorgaben wie dem Umsatzsteuergesetz (UStG), dem Einkommensteuergesetz (EStG), ggf. Gewebesteuergesetz (GewSt) und Handelsgesetzbuch (HGB) usw. sowie auch die GOB (Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung) und das Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) einzuhalten. Die Lobby der Steuerberater grenzt selbst die Tätigkeiten  der Bilanzbuchhalter (Meistertitel)  auf bestimmte  Tätigkeiten ein (das Leistungsangebot wird ausschließlich im Rahmen des § 6 Abs. 3 und 4 StBerG erbracht)

Buchungserfassung

  • Kontieren und Buchen laufender Geschäftsvorfälle über EDV
  • Erstellen von Ausgangsrechnungen und
  • Reisekostenabrechnungen
  • Ablage und Sortierung der Buchungsunterlagen
  • Abstimmung von Konten
  • Einspielen der Gehaltsdaten über EDV
  • ...

Auswertungen/ Zahlungsverkehr

  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen vgl. Controlling
  • Mahnwesen
  • Zahlungsverkehr über Zahlungsvorschlagslisten und Schnittstellen zu Bankensoftware
  • ...

² Buchen laufender Geschäftsvorfälle gem. § 6 Nr. 3 und 4 StBerG